Die Pocket Shot

Die Neuerfindung der „Luftballon-Rohrschleuder“ Wir erinnern uns alle gern an unser „Kindheitsarsenal“ – neben der unvermeidlichen Zwille aus einer Astgabel haben wir natürlich auch „Erbsenrohre“ aus einer Papprolle und einem Luftballon gebaut. Erbse in den Luftballon, langziehen und ab geht der Schuss! Dieses Konzept wird bei der „Pocket Shot“ auf eine ganz neue Stufe gestellt. Professionelle Gummis in Spezialanfertigung (zwei Stärken) liegen der ultrakompakten ringförmigen Schleuder bei. Der Wechsel geht sehr schnell und einfach von der Hand, da der „Deckel“ als Werkzeug für den Wechsel dient. Einfach ein paar Stahlkugeln in die Pouch legen, den Deckel aufschrauben und ab in die Hosentasche mit der „Pocket Shot“ – schon ist man für jeden Waldspaziergang bestens gerüstet! Dies ist die allerkleinste und leichteste Schleuder auf dem Weltmarkt. Dennoch werden verblüffende Geschossgeschwindigkeiten von über 100 m/s erreicht. Auch als Arrow Version erhältlich. Ab 24,98 €  

Technische Daten

Bandtypen: Spezial-Latextaschen in zwei Stärken (schwarz, blau) liegen bei. Ersatzbänder auch in extralang (für Pfeile). Material: Kunststoff Farben: Orange oder Schwarz Bandbefestigung: Ring-Klemm-Montage, Deckelchen dient als Werkzeug Griff-Typ: Ring-Griff Herstellungsland: USA   Geschossgeschwindigkeit: Je nach Band und Geschossgröße bis 105 m/s Handschlaufenöse: Nein Abmessungen: 59mm x 33mm (geschlossen) Gewicht: 0,12 kg